TRAUMHUNDE : RECHTLICHES

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)- Version 2.0, Stand 01.07.2012

1. Allgemeines

Die Nutzung der Internetpräsentationen

  • traumhunde.de
  • traumhunde.ch
  • traumhunde.at

ist grundsätzlich mit keinen Kosten verbunden.

Davon ausgenommen sind Anzeigen von Züchtern und Anbietern in den Rubriken

  • Züchter & Welpenvermittlung
  • Deckrüden
  • Urlaub mit Hund
  • Trimmen & Pflegen
  • Hundeschulen und Hundepensionen

2. Vertragsabschluß

Mit der Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Klick auf "Anzeige verbindlich absenden" in den unter 1. genannten Rubriken kommt ein verbindlicher Auftrag über die Erstellung und veröffentlichung einer Anzeige zustande.

Internetdienstleistungen, wie z.B. das Erstellen oder Hosten von individuellen Internetpräsentationen, z.B. Züchterhomepages, bedürfen eine vorherigen schriftlichen Angebotes durch traumhunde.de(at/ch) sowie einer schriftlichen Beauftragung durch den Kunden.

Eine Verpflichtung zur Annahme von Anzeigenaufträgen besteht nicht.

Mit der Onlinestellung (Veröffentlichung) der Anzeige durch traumhunde.de(at/ch) kommt ein verbindlicher Vertrag zustande.

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen Ihren Anzeigenauftrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage nach Absendung des Anzeigenauftrages.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Terrier.de, Hasenkamp 8, 49205 Hasbergen, Tel.: 05405/808988, Email: redaktion@terrier.de.) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail oder via Telefon) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie Ihren Anzeigenauftrag widerrufen entstehen Ihnen keine Kosten. Alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben werden wir unverzüglich und spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem wir die Mitteilung über den Widerruf des Auftrages erhalten haben.

Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

4. Preise

Es gelten die in unseren zum Zeitpunkt der Anzeigenbeauftragung gültigen Anzeigenpreislisten angegeben Preise. Alle Preise gelten zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlich vorgeschriebenen Mwst. Anzeigenermäßigungen (z.B. Neukundenrabatte oder Gutscheinaktionen) gelten nur einmalig. Bei Anzeigenverlängerungen gelten die am Verlängerungstag gültigen Anzeigenpreise.

5. Bezahlung

Im Anzeigenauftrag ist die Zahlungsart Lastschrift oder Überweisung zu wählen und festzulegen, ob die Rechnung per Post oder per Email übersandt werden soll. Die Zahlung ist ohne Abzug fällig innerhalb einer Woche nach Rechnungseingang, bei Zahlungsart Überweisung auf eines der auf der Rechnung angegebenen Konten. Bei Zahlungsart Lastschrift wird der fällige Rechnungsbetrag vom angegebenen Konto abgebucht.

Sofern eine Lastschrift aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat nicht eingelöst wird, trägt der Kunde evtl. anfallende Gebühren, sowie eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro. Evtl. Mahngebühren betragen pauschal 5,00 Euro je Mahnung.

6. Laufzeiten

Die Laufzeit der Anzeige beginnt bei Zahlungsart Lastschrift einen Tag nach Auftragseingang, bei Zahlungsart Überweisung am Tag nach dem Zahlungseingang auf unserem Konto. Die Laufzeit der Anzeige entspricht der im Anzeigenauftrag gewählten Zeit. Sie verlängert sich nach Ende der Laufzeit automatisch um den in der abgelaufenen Anzeige gebuchten Zeitraum. Die Anzeige kann jedoch zu jedem Zeitpunkt ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Ende der jeweils aktuellen Anzeigenlaufzeit gekündigt werden.

7. Haftung

Kann aus Gründen, die traumhunde.de(at/ch) als Unternehmen zu vertreten hat eine Anzeige nicht weiter veröffentlicht werden, so werden die Anzeigengebühren zeitlich anteilig zurückerstattet.

traumhunde.de(at/ch) haftet nicht für technische Störungen, die nicht in seinem Verantwortungsbereich liegen oder die auf höherer Gewalt beruhen.

traumhunde.de(at/ch) haftet nicht für Schäden, die auf fehlerhafter Nutzung oder mißbräuchliche Nutzung der bereitsgestellten Informationendurch Kunden oder Dritte beruhen.

Schadensersatzansprüche für entgangenen Gewinn, oder aus Unmöglichkeit der Leistung, positiver Forderungsverletzung oder unerlaubter Handlung sind gegenüber traumhunde.de(at/ch), seinen Mitarbeiter sowie dessen Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie beim Fehlen zugesicherter Eigenschaften haftet traumhunde.de(at/ch) maximal bis zum Auftragswert der Anzeige während der betroffenen Laufzeit.